EquiMoBa Sport und die essentiellen Aminosäuren zum Muskelaufbau


Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit einige Produkte auf dem Markt geben in denen der Anteil an essentiellen Aminosäuren höher ist als in EquiMoBa. Der Unterschied zwischen diesen Produkten und EquiMoBa liegt unter anderem an dem Botenstoff Zeatin.

Zeatin regelt den Einsatz von Aminosäuren, Vitaminen, Fetten, Antioxidantien und Mineralien, damit alle Nährstoffe da eingesetzt werden, wo der Körper sie braucht. Zellwachstum, Zellteilung, Nährstoffumwandlung und Energietransport werden so optimiert. Je mehr Zeatin also vorhanden ist, desto besser ist die Nährstoffversorgung. Deshalb heißt nicht immer das wenn mehr Bestandteile in einem Produkt enthalten sind das Sie:

1. vom Körper aufgenommen werden können und

2. Auch dort hingelangen wo der Körper Sie benötigt.

Alle Versuche Zeatin künstlich herzustellen oder aus der Moringapflanze zu extrahieren sind bisher gescheitert/oder mit so hohen en kosten Verbunden da es industriell keinen Sinn macht.

Der extrem hohe Anteil von Zeatin in EquiMoBa ist mit anderen Produkten am Markt nicht vergleichbar.

In EquiMoBa sind alle wichtigen Nährstoffe von der Natur aus perfekt zusammengestellt. Die Nährstoffkombination die wir in Moringa und Baobab finden ist eine der vorteilhaftesten in natürlichen Produkten. Mineralstoffe und Spurenelemente wie Calcium oder Eisen sind in Moringa in hoher Konzentration enthalten wobei Baobab den hohen Anteil an Vitamin C und natürlichen Ballaststoffen mitbringt. Der vergleichsweise hohe Eisengehalt sorgt dafür, dass der Sauerstofftransport, die Sauerstoffaufnahme, wichtige Zellfunktionen wie der mitochondriale Elektronentransport und letztlich der gesamte Energiestoffwechsel gut funktionieren.

Wichtig ist dabei, dass Eisen in Anwesenheit von Vitamin C aufgenommen wird, damit es besser vom Körper resorbiert werden kann.

Neben Mineralstoffen und Spurenelementen kann EquiMoBa vor allem mit allen essentiellen Aminosäuren aufwarten.

Valin zum Beispiel ist als eine der essentiellen Aminosäuren in Moringa enthalten und spielt eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel der Muskeln während des Trainings.

Auch Leucin und Isoleucin, ebenfalls zwei langkettig verzweigte (BCAA) Aminosäuren sind in Moringa enthalten. Auch sie haben eine wichtige Bedeutung für den Energiestoffwechsel während des Trainings. Und schließlich sorgt Tyrosin unter anderem dafür, dass das Pferd beim Training wach und aufmerksam ist und sich auf die Übung konzentrieren kann.

Darmverträglichkeit:

EquiMoBa hat durch die Zusammensetzung mit Moringa und Baobab, den Vorteil das Moringa wie keine andere Pflanze der Welt, Spitzenwerte bei allen relevanten basischen Mineralien hat. Das sind Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen, sowie Zink und Mangan. Dagegen ist der Natriumgehalt gering. Abgesehen von den Nieren, der Lunge und der Leber ist auch der Darm ein zentrales Organ für die Regulierung des Säure-Basen-Haushalts. Durch Gärungsprozesse, ausgelöst durch eine ungünstige Zusammensetzung der Darmflora, können große Mengen an Säuren entstehen, die durch die basischen Eigenschaften von Moringa neutralisiert werden können. Die in EquiMoBa enthaltenen Ballaststoffe fördern und regulieren die Entwicklung gesunder Darmbakterien.



60 Ansichten

Clearhorse UG,

Kleinheide 12,

45257 Essen,

Deutschland

Clearhorse Animal Care & Food ©  by Clearhorse.